für Kindergärten

Viet Vo Dao im Kindergarten

Selbstvertrauen, Konfliktfähigkeit, und ein positives Sozialverhalten sind Eigenschaften, die im Kindergartenalter maßgeblich entwickelt werden. Hier wird der Grundstein für eine starke Persönlichkeit gelegt. Unser Wunsch ist es, sowohl die Kinder, als auch die Erzieher und Eltern dabei aktiv zu unterstützen und bei diesem Prozess zu begleiten.

Individuelle Verhaltens- und Bewegungsförderung

Die Kampfkunst- und Selbstverteidigungsart Viet Vo Dao wird schon viele Jahre erfolgreich zur ganzheitlichen Förderung von Kindern im Kindergartenalter eingesetzt.

Themenschwerpunkte

  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Aufbau der Ich-Stärke
  • Sozialverhalten und Selbstkontrolle
  • Konzentration und körperliche Leistungsfähigkeit

Das Training besteht in erster Linie aus kampfsportlich orientierten Übungen auf dem Leistungsniveau der Kinder, die oft spielerisch eingesetzt werden. Dabei lernen die Kinder Selbstkontrolle, Verantwortungsbewusstsein und gegenseitige Rücksichtnahme und erkennen ihre eigenen Fähigkeiten. Selbstbewusstsein und Willenskraft werden durch das Erlernen neuer Bewegungen gefördert. Geübt wird in der Gruppe, partnerweise oder einzeln, wobei ein häufiger Wechsel der Sozialformen bzw. Methodenwechsel der Konzentrationsfähigkeit der Kinder entgegenkommt. Übungen zum Thema Abgrenzung und Vertrauen fließen auf unterschiedlicher Weise mit ein.

Projektstruktur

Eine Trainingseinheit geht über 45 Minuten mit ca. 8 Kinder. Sinnvoll sind ein bis zwei Trainingseinheiten je Woche über eine Gesamtdauer von 4-6 Monaten oder länger. Ein Projekt beinhaltet minimal 10 Einheiten. Weitere Rahmenbedingungen können individuell abgestimmt werden. Die Kosten teilen wir gerne auf Anfrage mit.

Info und Kontakt

Ausführlichere Informationen erhalten Sie gerne bei:

Kristina Schröder, Tel. 06222-388141
Frank Herrmann, Tel. 06224-576112

Oder nutzen Sie bequem unser Kontaktformular.